Videospiele als Geldanlage

Welcher Spieler kennt es nicht: Man kauft sich ein Videospiel, spielt es durch und nach ein paar Monaten steht es im Regal herum und man verkauft es wieder. Doch 5-10 Jahre später hat man wieder richtig Lust auf dieses Spiel bekommen, weil es ja eigentlich total cool war und nimmt sich vor beim örtlichen Auktionshaus vorbeizuschauen und es zu ersteigern. Doch dann kommt der Schock, der Preis hat sich verfünffacht -als Gebrauchtspiel-und nun muss man sich überlegen, ob man bereit ist soviel Geld auszugeben.

So geschehen bei Suikoden für PSX. Ich hatte es damals für die erste PlayStation, doch dann verkaufte ich es eines Tages. Nun besitze ich die digitale Version auf der PS3 und dachte mir, ich kaufe mir die boxed Version, da es immer schön ist etwas in der Hand zu haben. Dann kam der Schock, 60€ für ein Gebrauchtspiel in „akzeptablem“ Zustand?! Dann dachte ich mir ich kaufe den zweiten Teil, den kenne ich wenigstens noch nicht, doch der kostet gleich 110€ gebraucht.

Ich bin relativ hohe Preise für alte Videospiele gewohnt, da ich mir alle Final Fantasy Teile zugelegt habe, aber über 50€ bin ich noch nie gekommen und Suikoden 2 schießt ja den Vogel ab. Ich kann mich leider nicht mehr erinnern wie teuer PSX-Spiele damals neu waren, aber ich dächte es waren 50DM. Das würde eine Wertsteigerung von 400% für Suikoden 2 bedeuten.

Also, was lerne ich aus dieser Sache?

Verkaufe niemals ein gutes Videospiel, es könnte sein dass du es später nochmal spielen willst und dann könnte es das 4-fache kosten.

Jetzt heißt es abwarten und hoffen, dass der Preis bald wieder sinkt.

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare

  1. Ich verkaufe meine Spiele nur äußerst selten und in der Regel nur Titel, die mir kaum / gar nicht gefallen haben oder die ich für eine andere Plattform habe/will. Zuletzt waren das z.B. die beiden SW Battlefront Games, die inzwischen noch einen recht hohen Wert haben im Vergleich zu anderen gebrauchten Xbox 1 Titeln. Diese hohen Gebrauchtpreise findet man aber vornehmlich bei japanischen Spielen, insbesondere JRPGs. Für diese Titel finden sich einfach deutlich mehr Enthusiasten/Sammler/Freaks oder wie auch immer man sie nennen mag. Es gibt natürlich auch westliche Titel mit hohem Wert, aber die sind seltener zu sehen als ihre japanischen Gegenstücke. Meine teuersten Stücke dürften momentan die Samba de Amigo BigBox und mein Panzer Dragoon Saga sein, die bei den bekannten Stellen jeweils Preise jenseits von 100 € erzielen. Dennoch halte ich das Sammeln von Spielen als reine Wertanlage für sinnlos und ineffektiv. Es widerspricht dem Zweck eines Spiels und meist macht man mit anderen Dingen dann doch bessere/sicherere Geschäfte, denke ich. Besonders absurd wird es bei diesem neuen Trend namens Grading, bei dem Leute ihre Spiele zu einer Firma schicken, welche die dann bewertet und für alle Ewigkeit versiegelt.

    PS: Spiele kamen damals übrigens eher was in der Richtung von 80-100 DM (N64 teilweise noch 20-30 mehr) 😉

    Antworten
    • Ah, also doch um die 80DM. Seit dem Euro hab ich alle DM-Preise vergessen 🙂
      Ich finde Spiele als Wertanlage auch nicht so toll, vorallem, weil viele die Spiele dann eingeschweißt lassen. Ich kauf es ja um es zu spielen. Trotzdem finde ich es schon überraschend für was für Preise die Titel dann noch
      verkauft werden. Und leider bin ich ja Fan von JRPGs und RPGs, weswegen ich noch öfter solche Preise sehen werde. Legend of Dragoon ist auch recht teuer im Internet….

      Antworten
  2. So ähnlich gings mir vor einigen Jahren, als ich mir eine SNES inklusive Spiele zulegen wollte.
    Anfangs war ich wohl etwas naiv und dachte das Zeug bekommt man für 5 Euro hinterhergeworfen.

    Antworten
  3. Auja, wenn ich ein Spiel noch hätte, das jemand kaputt gemacht hätte, wäre ich jetzt um einiges reicher!!

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

sOLARiZ.de | Tech and Gaming Blog

News aus dem Bereich Spiele, Gaming, Software, Hardware und Technik - alles was einen Gamer interessiert!

Zockwork Orange

News und Reviews rund um die Kultur der Videospiele

redmaker.net

Games - Video - Music - Internet - More

Onlineleben- Offlineleben

Leben, Gaming und der ganze Rest...

German Otaku Blog

Anime, Manga, Comics, Games und mehr...

The WordPress.com Blog

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

%d Bloggern gefällt das: