Gamescom 2012: Resümee

Da ich noch im Urlaub bin kann ich leider nicht regelmäßig den Blog aktualisieren. Trotzdem dachte ich mir ich schreibe etwas, auch wenn das tippen auf dem iPhone eine Qual ist, also bitte verzeiht etwaige Rechtschreibfehler die durch das tippen entstehen können.

Es geht um die diesjährige Gamescom. Trotz der Abwesenheit von Nintendo und Microsoft war sie sehr gut besucht. Dieses Jahr war ich Freitags dort und machte mir schon Hoffnung, dass es nicht so voll ist wie letztes Jahr. (Letztes Jahr war ich Samstags dort) Doch es sollte nicht so sein. So gut wie jeder Stand war gut besucht und hohe Wartezeiten von bis zu 5 Stunden waren vorprogrammiert. Nur bei Sony gab es eine angenehme Lösung um nicht warten zu müssen: Wer Playstation Plus Mitglied war bekam einen VIP-Pass und konnte so ohne Wartezeit an der Schlange vorbeigehen. Außerdem gab es von EA wieder das bekannte Fastpass-System um nicht warten zu müssen.

Doch nun zum eigentlichen Teil. Wie war die Gamescom2012?

Gefühlte 80% der Spiele waren Free to Play Titel und Browserspiele. Einige der Titel waren überraschend interessant, doch unterm Strich konnte mich keines überzeugen.

Der Rest waren die bereits bekannten Spiele von der E3, also auch nichts besonderes.

Sehr gut war die BigFM Strandbar und der Killerfish-Stand. Bei ersteren konnte man in der Sonne liegen, Cocktails trinken und die Seele baumeln lassen, während man bei Killerfish den überraschend guten Energiedrink kaufen konnte.

Wie fällt also mein Fazit aus?

Im allgemeinen war es ein sehr schöner Tag, was jedoch leider nicht an den Videospielen lag die dort gezeigt wurden. Sollte das die Videospielzukunft sein, dann bin ich wohl schon zu alt, aber ich hoffe (und weiß) dass es noch Titel geben wird die mich und andere auch ansprechen werden.

Ich weiß, dass in der Zwischenzeit ein neues MetalGear angekündigt wurde, auch ein neues FinalFantasy. Ich werde darüber schreiben, sobald ich wieder zuhause bin und eine richtige Tastatur habe.

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. Roberto

     /  September 3, 2012

    Die GC wird von Jahr zu Jahr uninteressanter und leider auch unbedeutender, sehr schade.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

sOLARiZ.de | Tech and Gaming Blog

News aus dem Bereich Spiele, Gaming, Software, Hardware und Technik - alles was einen Gamer interessiert!

Zockwork Orange

News und Reviews rund um die Kultur der Videospiele

redmaker.net

Games - Video - Music - Internet - More

Onlineleben- Offlineleben

Leben, Gaming und der ganze Rest...

German Otaku Blog

Anime, Manga, Comics, Games und mehr...

The WordPress.com Blog

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

%d Bloggern gefällt das: