The Phantom Pain: Das mysteriöse Spiel aus Schweden?

d3fbf348a77c2ff25eeeeff39ff2a03f

Letzte Woche waren einmal wieder die VGAs (Video Game Awards) und ein Trailer erregte besondere Aufmerksamkeit, nämlich der Trailer von den Moby Dick Studios zu dem Spiel The Phantom Pain. Bevor ich hier viel schreibe kann man sich den Trailer ja auch selber anschauen.

Tja, eingefleischten Metal Gear Fans dürfte die Ähnlichkeit des Protagonisten im Trailer zu Snake/BigBoss aufgefallen sein und wenn man genau hinschaut gibt es noch viel mehr. Es gibt unzählige Posts in unzähligen Foren die den Trailer bis aufs kleinste auseinandergenommen haben und sehr viele Hinweise auf ein Metal Gear Solid 5 gefunden haben. Außerdem gibt es die Moby Dick Studios erst seit November diesen Jahres und der CEO hört auf den Namen Joakim Mogren, eigentlich nichts ungewöhnliches, da Joakim in Skandinavien ein verbreiteter Name ist. Doch wenn man genau hinschaut merkt man dass Joakim ein Anagram ist. Setzt man die Buchstaben in eine andere Reihenfolge entsteht…richtig, Kojima. Außerdem steckt im Nachnamen Mogren das Wort Ogre und Kojima selbst hat gesagt, dass er an Project Ogre arbeitet und es eine völlig neue Spielerfahrung sein wird, welche die Spieler überraschen wird.

Aber ein wirklich cooles Rätsel schein ein anderer User geknackt zu haben. Schaut man sich oben das Logo des Spiels an bemerkt man die seltsamen Aussparungen und Striche an den Buchstaben. Ein User hat in der selben Schriftart seinen eigenen Text darüber geschrieben und es passt.

The-Phantom-Pain-Metal-Gear-solid-1

Natürlich gibt es auch Zweifler die sagen, dass es schon wieder so offensichtlich ist, dass es ein anderes Spiel sein muss, aber einig sind sich alle bei der Frage wer der Kopf hinter der ganzen Sache ist: Hideo Kojima

Ob es ein neues Metal Gear wird oder nicht ist mir eigentlich egal, ich finde nur dass das eine wirklich geniale Marketingkampagne ist und ich werde definitiv am Ball bleiben und versuchen ein paar weitere Hinweise zu suchen. Wer selbst rätseln will kann ja auf der Homepage von den Moby Dick Studios vorbeischauen: http://www.mobydickstudio.se/

 

Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. mich würde mal interessieren, ob diese Form des Marketings wirkungsvoller ist als die normale Variante

    Antworten
    • Das wird man sehen wenn das Spiel erscheint. Aber wenn es ein Metal Gear sein sollte, dann wird es sich sowieso relativ oft verkaufen 😉

      Antworten
      • Ist die Serie denn noch so kommerziell erfolgreich wie in den letzten Generationen?

      • Also die gesamte Serie hat sich bis jetzt ca. 31 Millionen mal verkauft. Schlechte Verkaufszahlen hatten eigentlich nur die ersten beiden Teile fürs MSX. Am besten hatte sich glaube ich Metal Gear Solid 2 verkauft (so um die 7 Mill.) Der letzte Teil hatte sich ca. 5 Mill. mal verkauft und verkauft sich gerade wieder gut da es jetzt Trophy-Support gibt. Insgesamt sind die Verkaufszahlen immer so zwischen 4 und 7 Mill. gewesen. Und die Kritiken waren eh immer sehr gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

sOLARiZ.de | Tech and Gaming Blog

News aus dem Bereich Spiele, Gaming, Software, Hardware und Technik - alles was einen Gamer interessiert!

Zockwork Orange

News und Reviews rund um die Kultur der Videospiele

redmaker.net

Games - Video - Music - Internet - More

Onlineleben- Offlineleben

Leben, Gaming und der ganze Rest...

German Otaku Blog

Anime, Manga, Comics, Games und mehr...

The WordPress.com Blog

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

%d Bloggern gefällt das: